Fotografie

Gänseklein

Nachdem ich sie 2 mal abends beim Sonnenbad gesehen hatte, bin ich nochmal schnell mit der Kamera hingefahren. Etwas zu spät abends und zu weit weg. Aber sie können mir nicht entkommen, das Wasserwerksgelände ist gut eingezäunt 😉

Reiher und Haubentaucher

Mein Ostersonntag Spaziergang brachte mich wieder an den See, nachzusehen, was die Haubentaucher machen. Viel verwertbares ist nicht dabei entstanden, aber eine schöne Studie eines zufällig vorbeifliegenden Reihers.

Spitzmaus

Meine Katze hatte mal wieder eine Maus auf den Hof gebracht. Aber irgendwie war es anders. Kein hochwerfen, hinterherspringen, rumrennen und belauern! Sie saß in 2 Metern Abstand und beäugte ihr „Opfer“. Also die Kammera mitnehmen und mal nachsehen. Größer als eine Maus und kleiner als eine Ratte. Aber ängstlich quitschen, in einer extremen Lautstärke, so das die Katze weglief, konnte sie. Opa hatte mir mal erzählt, das Spitzmäuse den Katzen nicht schmecken, weshalb sie diese nicht fressen. Da grad keine akute Gefahr für die Maus bestand (die Katze war ins Haus zu ihrem Fressnapf geflüchtet), schnell in der Google Bildersuche nach Spitzmaus gesucht, dann noch etwas über sie recherchiert und festgelegt, das sie gerettet wird. Also wieder raus und die Kleine vorsichtig auf eine große Schaufel bugsiert und im Garten unter einem Strauch frei gelassen. (Katze war immer noch am Fressnapf!) Hoffentlich war sie gesund und überlebt das Abenteuer.

http://de.wikipedia.org/wiki/Spitzmaus

Fototour über den III. Städtischer Friedhof Stubenrauchstraße

eigentlich wollten wir nur beim Bäcker „Bäcker Mann“ http://www.baecker-mann.de/ in Berlin am Südwestkorso einen Kaffee trinken und ein leckeres Brötchen essen.
Der Friedhof gleich um die Ecke versprach aber ein paar schöne Fotos …
Gleich am Eingang dann eine Tafel mit den Ehrengräbern der Stadt Berlin. Oups!

Marlene Ditrich, Helmut Newton und noch viele, mir leider unbekannte Berliner Persönlichkeiten!

Die Recherche Abends ergab dann, das es sich um den
III. Städtischer Friedhof Stubenrauchstraße handelt.
Meiner Meinung nach einer der schönesten Friedhöfe Berlins, mit unzähligen schönen, spannenden, interessanten und nachdenklichen Orten.