Allgemein

pushalot mit Powershell

Da es in Powershell eine Implementation für REST gibt, muss man nicht den Umweg über den .NET WebClient gehen.

 

Gänseklein

Nachdem ich sie 2 mal abends beim Sonnenbad gesehen hatte, bin ich nochmal schnell mit der Kamera hingefahren. Etwas zu spät abends und zu weit weg. Aber sie können mir nicht entkommen, das Wasserwerksgelände ist gut eingezäunt 😉

VMware Certified Professional on vSphere 5

nachdem meine Jobsuche nicht sonderlich erfolgreich war und ich keinen Kurs für den MCITP für Exchange 2010 zu finden konnte, habe ich mich kurzfristig für einen VMware Kurs entschieden. Es sollte der VMware 5 ICM Kurs bei SoftED sein. Der 5 Tage Kurs selbst war sehr interessant, was überwiegend an dem hervorragenden Trainer lag. Danach folgten 3 Tage intensives lernen des nicht im Kurs behandelten Stoffes (wälzen von ca. 1000 Seiten VMware Doku und der vReference). Dann der Horror der Prüfung: 85 Fragen in 120 Minuten! Und alles in fliesend Englisch. 72% und bestanden!
Heute dann die E-Mail von VMware:

Congratulations! You have completed all of the required tasks and have now earned the following certification:

VMware Certified Professional on vSphere 5

 

 

Ironie des Schicksales: 10 Minuten nach meiner Anmeldung für den Kurs habe ich den Anruf meines neuen Arbeitgebers erhalten, das man mich einstellen möchte.

Spitzmaus

Meine Katze hatte mal wieder eine Maus auf den Hof gebracht. Aber irgendwie war es anders. Kein hochwerfen, hinterherspringen, rumrennen und belauern! Sie saß in 2 Metern Abstand und beäugte ihr „Opfer“. Also die Kammera mitnehmen und mal nachsehen. Größer als eine Maus und kleiner als eine Ratte. Aber ängstlich quitschen, in einer extremen Lautstärke, so das die Katze weglief, konnte sie. Opa hatte mir mal erzählt, das Spitzmäuse den Katzen nicht schmecken, weshalb sie diese nicht fressen. Da grad keine akute Gefahr für die Maus bestand (die Katze war ins Haus zu ihrem Fressnapf geflüchtet), schnell in der Google Bildersuche nach Spitzmaus gesucht, dann noch etwas über sie recherchiert und festgelegt, das sie gerettet wird. Also wieder raus und die Kleine vorsichtig auf eine große Schaufel bugsiert und im Garten unter einem Strauch frei gelassen. (Katze war immer noch am Fressnapf!) Hoffentlich war sie gesund und überlebt das Abenteuer.

http://de.wikipedia.org/wiki/Spitzmaus